0
Jährlich werden laut Pestizidatlas vier Millionen Tonnen Pestizide auf Äcker gespritzt. - © Pixabay
Jährlich werden laut Pestizidatlas vier Millionen Tonnen Pestizide auf Äcker gespritzt. | © Pixabay

Pestizidatlas Umweltministerin: Einsatz von Pestiziden muss deutlich verringert werden

Die eingesetzten Pestizide sind seit 1990 um 80 Prozent gestiegen. Mit dem Verbot von Glyphosat sei viel gewonnen. "Wir wollen weitergehen“, sagt Steffi Lemke.

Alisha Mendgen
13.01.2022 | Stand 12.01.2022, 17:35 Uhr

Berlin. Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat nach der Veröffentlichung des Pestizidatlas‘ 2022 erneut darauf gepocht, den Einsatz von Pestiziden mithilfe finanzieller Anreize für Landwirte und eines geänderten Ordnungsrechts reduzieren zu wollen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG