US-Präsident Joe Biden - © picture alliance / AA
US-Präsident Joe Biden | © picture alliance / AA
NW Plus Logo Abschaffung des Filibusters

Wie Joe Biden die US-Demokratie retten will

Anti-Trump-Rhetorik „wird die Rückkehr des Rechtspopulisten 2024 nicht verhindern”, heißt es. Der US-Präsident könnte zu einem drastischeren Mittel greifen.

Dirk Hautkapp

Washington. Viele US-Kommentatoren waren sich einig: Joe Biden hat am Jahrestag der Erstürmung des Kapitols, 6. Januar, die kraftvollste Rede seiner Präsidentschaft gehalten. Er hat die Verantwortung seines Vorgängers Donald Trump für den Beinahe-Staatsstreich herausgearbeitet. Er hat dessen Lüge von der „gestohlenen Wahl” zerfleddert. Und er will verhindern, dass der waidwunden US-Demokratie ein zweites Mal der „Dolch an die Kehle” gesetzt wird”...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG