Kinder-Impfungen für unter 12-Jährige sind stark nachgefragt. - © AFP or licensors
Kinder-Impfungen für unter 12-Jährige sind stark nachgefragt. | © AFP or licensors

NW Plus Logo Pandemie Kinderärzte zu Corona-Impfung: "Die Nachfrage in der Gruppe ist hoch"

Die Impfbereitschaft bei den Fünf- bis Elfjährigen ist groß. Mediziner drängen darauf, dass für Jugendliche auch genügend Impfstoff zur Verfügung stehen muss.

Alisha Mendgen

Die Kinderärzte berichten über eine hohe Nachfrage nach einer Corona-Impfung für Kinder zwischen fünf und elf Jahren, die seit der Auslieferung des entsprechenden Impfstoffs seit Mitte Dezember möglich ist. „Bislang sind 8,5 Prozent der Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren geimpft worden“, sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ), Jörg Dötsch, dieser Redaktion. „Meist sind die Eltern gut informiert, sie selbst und auch ihre Kinder wollen die Impfung. Die Nachfrage in der Gruppe der Impfbereiten ist somit erst einmal hoch“, fügte er hinzu.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema