0
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) übergibt einen Strauss Blumen bei der Amtsübergabe an die bisherige Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). - © picture alliance/dpa
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) übergibt einen Strauss Blumen bei der Amtsübergabe an die bisherige Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). | © picture alliance/dpa

Neue Regierung im Amt Olaf Scholz ist Bundeskanzler - und berät Donnerstag über Corona-Lage

Der SPD-Politiker tritt die Nachfolge von Angela Merkel an, die dieses Amt seit 2005 über vier Legislaturperioden hinweg ausgeübt hat.

Andreas Rinke
08.12.2021 | Stand 08.12.2021, 20:10 Uhr |

Berlin. Olaf Scholz ist neuer Bundeskanzler. Der SPD-Politiker wurde am Mittwoch nach seiner Wahl im Bundestag vereidigt und ist damit der vierte sozialdemokratische Kanzler in der bundesdeutschen Geschichte. Der 63-Jährige hatte in der geheimen Wahl 395 Ja-Stimmen und damit nicht alle Stimmen der Ampel-Fraktionen SPD, Grüne und FDP erhalten. Diese verfügen über 416 der insgesamt 736 Abgeordneten.

Mehr zum Thema