0
Die Polizei soll mithelfen, die Einschränkungen für Ungeimpfte in der Öffentlichkeit zu kontrollieren. - © picture alliance / Jörg Carstensen
Die Polizei soll mithelfen, die Einschränkungen für Ungeimpfte in der Öffentlichkeit zu kontrollieren. | © picture alliance / Jörg Carstensen

Schärfere Corona-Regeln Polizei fürchtet mehr Aggressivität, will aber konsequent kontrollieren

Für Ungeimpfte gelten bald die schärfsten Einschränkungen seit Beginn der Pandemie. Was der Impfquote helfen soll, könnte zu Gewalt führen. Die Polizei ist entschlossen, die Regeln durchzusetzen.

03.12.2021 | Stand 03.12.2021, 08:00 Uhr

Berlin (dpa). Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) befürchtet durch die neuen Corona-Einschränkungen vor allem für Ungeimpfte eine Zunahme der Aggressivität. Sie sei ja bereits vorhanden, sagte der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow. Dennoch sollen die Kontrollen entschlossen umgesetzt werden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG