Annette Kurschus idt die neu gewählte Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). - © picture alliance/dpa
Annette Kurschus idt die neu gewählte Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Porträt Bielefelderin Annette Kurschus übernimt Ratsvorsitz der EKD

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat mit der Wahl der 58-Jährigen und ihrer Stellvertreterin Kirsten Fehrs nun ein Frauentrio an der Spitze.

Thoralf Cleven

Bielefeld. Monatelang wurde in der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) über die Chancen von Annette Kurschus orakelt. Seit den Wahlen in den Rat der EKD am Dienstag stand die westfälische Präses Annette Kurschus mit ihrem Ergebnis als Favoritin für den EKD-Vorsitz fest. Nun hat sie es geschafft: Die Bielefelderin Kurschus, in den vergangenen sechs Jahren Stellvertreterin des obersten EKD-Repräsentanten Heinrich Bedford-Strohm, ist neue Ratsvorsitzende. Mit ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG