0
Präsident Milos Zeman wird nach Angaben des Direktors des Zentralen Militärkrankenhauses auf der Intensivstation behandelt. - © REUTERS
Präsident Milos Zeman wird nach Angaben des Direktors des Zentralen Militärkrankenhauses auf der Intensivstation behandelt. | © REUTERS
Nach der Parlamentswahl

Tschechiens Präsident Zeman wieder im Krankenhaus

Zuvor hatte der 77-Jährige deb Regierungschef zu einem Gespräch empfangen. Zeman war erst im September acht Tage in einer Klinik eingeliefert worden.

10.10.2021 | Stand 10.10.2021, 16:29 Uhr

Prag (dpa). Der tschechische Präsident Milos Zeman ist kurz nach der Parlamentswahl in Tschechien ins Krankenhaus eingeliefert worden. Das berichtete die Agentur CTK am Sonntag unter Berufung auf eine Sprecherin des Zentralen Militärkrankenhauses in Prag. Zuvor hatte der 77-Jährige den populistischen Regierungschef Andrej Babis zu einem 45-minütigen Gespräch in seiner Residenz auf Schloss Lany bei Prag empfangen.

Mehr zum Thema