0
Annalena Baerbock und Robert Habeck müssen ihre Partei nach den Koalitionsverhandlungen überzeugen. - © Picture Alliance
Annalena Baerbock und Robert Habeck müssen ihre Partei nach den Koalitionsverhandlungen überzeugen. | © Picture Alliance

Liveblog zur Regierungsbildung Grüne stimmen Koalitionsvertrag zu - Ampel-Regierung steht

Deutschland hat gewählt. Wie geht es weiter? Lesen Sie hier, wie sich die Parteien nun aufstellen und wie es mit der geplanten Ampel-Koalition weitergeht.

06.12.2021 | Stand 06.12.2021, 16:13 Uhr |

Berlin (dpa). Die letzte Hürde für die Ampel-Koalition ist gefallen: Die Grünen haben dem Koalitionsvertrag mit SPD und FDP mit einer Mehrheit von 86 Prozent  zugestimmt. Das erste Dreier-Regierungsbündnis auf Bundesebene seit den 50er Jahren ist unter Dach und Fach. Michael Kellner (Bündnis 90/Die Grünen) hatte  verkündet, dass insgesamt 71.150 gültige Stimmen abgegeben worden waren. Befragt wurden 125.000 Mitglieder. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von etwas mehr als 50 Prozent. Insgesamt 12 Prozent derjenigen Grünen-Mitglieder, die abgestimmt hatten,  votierten mit "Nein".

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG