NW News

Jetzt installieren

Hans-Georg Maaßen. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Hans-Georg Maaßen. | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
NW Plus Logo Wahlaufruf von Neonazi

Kritik an Hans-Georg Maaßen - Laschet geht nicht auf Distanz

In Thüringen erhält der umstrittene CDU-Kandidat und Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen Wahlkampfunterstützung eines prominenten Neonazis.

Sven Christian Schulz
Jan Sternberg

Erfurt. Der Linken-Kandidat im Südthüringer Bundestagswahlkreis 196, Sandro Witt, will seine Kandidatur nicht zurückziehen. Das erklärte Witt am Sonntag gegenüber dieser Redaktion. In Südthüringen geht der frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen für die CDU als Direktkandidat bei der Bundestagswahl ins Rennen. Er gilt als Rechtsaußen in seiner Partei. Die Grünen werben nun darum, Maaßens SPD-Gegenkandidaten Frank Ullrich mit der Erststimme zu wählen. Ullrich liegt laut Umfragen knapp vor Maaßen. „Ich mache mir die Entscheidung nicht leicht", sagte Witt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema