0
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet möchte Bundeskanzler werden. - © AFP
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet möchte Bundeskanzler werden. | © AFP
Unions-Kanzlerkandidat

Plagiatssucher Weber sieht Laschet nach Prüfung entlastet

Der Plagiatsprüfer Stefan Weber hat beim Buch von Armin Laschet keine belastenden Plagiatsfragmente erkannt. Der Kanzlerkandidat hatte zuvor Fehler eingeräumt.

31.07.2021 | Stand 01.08.2021, 14:15 Uhr

Salzburg (dpa). Der österreichische Plagiatsprüfer Stefan Weber erkennt beim Buch von Armin Laschet (CDU) von 2009 "Die Aufsteigerrepublik. Zuwanderung als Chance" nach einer eigenen Prüfung "keine weiteren Plagiate". Eine entsprechende Analyse veröffentlichte der Medienwissenschaftler am Freitag auf seiner Website.

Mehr zum Thema