NW News

Jetzt installieren

0
Am 26. September sind mehr als 60 Millionen Wahlberechtigte dazu aufgerufen, einen neuen Bundestag zu wählen. - © Pixabay
Am 26. September sind mehr als 60 Millionen Wahlberechtigte dazu aufgerufen, einen neuen Bundestag zu wählen. | © Pixabay
Bundestagswahl

Landeslisten der Grünen im Saarland und der AfD in Bremen abgelehnt

Die Parteien können Beschwerden gegen die Entscheidungen einlegen. In NRW wurden 27 Parteien zugelassen und fünf zurückgewiesen.

30.07.2021 | Stand 30.07.2021, 20:12 Uhr

Saarbrücken/Bremen/Düssesldorf (dpa) - Der Landeswahlausschuss im Saarland hat die Landesliste der Grünen für die Bundestagswahl abgelehnt. Grund sei der Ausschluss von Delegierten bei der Aufstellungsversammlung zur Liste, teilte die Landeswahlleitung am Freitag nach einer mehrstündigen Sitzung des Landeswahlausschusses mit. Dies sei ein schwerer Fehler gewesen und verletze das Demokratieprinzip.

Mehr zum Thema