NW News

Jetzt installieren

Armin Laschet, CDU-Parteivorsitzender und Kanzlerkandidat. - © picture alliance / photothek
Armin Laschet, CDU-Parteivorsitzender und Kanzlerkandidat. | © picture alliance / photothek
NW Plus Logo Unions-Kanzlerkandidat

Der Entschuldigungs-Wahlkampf: Auch Armin Laschet hat abgeschrieben

Der Unionskanzlerkandidat bittet wie Annalena Baerbock um Verzeihung. Der verkorkste Wahlkampf von Union und Grünen und was das für Olaf Scholz bedeutet.

Kristina Dunz

Berlin. Es gibt eine ganze Menge Stolperfallen in der Politik. Reden zum Beispiel. Auch Gucken kann heikel sein, beziehungsweise Lachen. Und erst recht Schreiben. Zuletzt häuften sich jedenfalls die Schrammen bei Politikern durch Interviews, Scherzen im falschen Moment und Bücher. Gleich in allen drei Kategorien wird nun Unionskanzlerkandidat Armin Laschet gelistet, nachdem er am Freitag ein Versäumnis in seinem Buch "Die Aufsteigerrepublik. Zuwanderung als Chance" von 2009 im Quellennachweis eingeräumt und sich dafür ausdrücklich entschuldigt hat...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema