0
Nicht nur die Sieben-Tage-Inzidenz sollte zur Bewertung der Corona-Lage herangezogen werden, sagt die Deutsche Krankenhausgesellschaft. - © dpa-Zentralbild (Symbolbild)
Nicht nur die Sieben-Tage-Inzidenz sollte zur Bewertung der Corona-Lage herangezogen werden, sagt die Deutsche Krankenhausgesellschaft. | © dpa-Zentralbild (Symbolbild)
Bewertung der Corona-Lage

Statt Inzidenz allein: Diese Kennzahlen schlagen Kliniken vor

„Die Politik muss endlich handeln und einen Indikatorenmix festlegen", fordert der Chef der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

Tim Szent-Ivanyi
31.07.2021 | Stand 31.07.2021, 16:35 Uhr |

Berlin. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) plädiert für einen neuen Mix aus verschiedenen Indikatoren, um angesichts des Impffortschritts das Pandemiegeschehen in Deutschland besser einschätzen zu können.

Mehr zum Thema