NW News

Jetzt installieren

Richard Branson (70) an Bord der VSS Unity.  - © Virgin Galactic via REUTERS
Richard Branson (70) an Bord der VSS Unity.  | © Virgin Galactic via REUTERS
NW Plus Logo Weltraumtourismus

Branson im All: Was hinter dem Weltraumflug des Milliardärs steckt

Der Live-Stream des Flugs geriet über lange Strecken zu einem Etikettenschwindel. Erste Live-Bilder kamen erst nach 45 Minuten. O-Töne? Fehlanzeige.

Dirk Hautkapp

Washington. Er kam mit dem Fahrrad zum Abflug. Eine Woche vor seinem 71. Geburtstag hat sich Richard Branson vorzeitig selbst beschenkt. Seit Sonntag ist er der erste Milliardär, der mit der eigenen Firma ins Weltall aufbrach und heil zurückkehrte. Gut 65 Minuten nach dem Start im US-Bundesstaat New Mexiko landete der britische Multi-Unternehmer gemeinsam mit fünf Crew-Mitgliedern mit dem Raumflieger „VSS Unity” seines Raumtouristik-Unternehmens „Virgin Galactic” aus rund 86 Kilometer Höhe wieder sicher auf der Erde...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema