0
Hans-Georg Maaßen ruderte erst zurück und setzte dann noch einen drauf. - © Archiv: AFP
Hans-Georg Maaßen ruderte erst zurück und setzte dann noch einen drauf. | © Archiv: AFP
Causa Maaßen

Rechte Unruhe in der Union

Parteispitze warnt: Debatten könnten Umfrageergebnissen schaden – Merz fordert CDU-Mitglieder auf, Werteunion zu verlassen.

Felix Huesmann
05.07.2021 | Stand 05.07.2021, 18:54 Uhr

Die Causa Maaßen bringt die CDU zunehmend in Bedrängnis. Nachdem der frühere Verfassungsschutzchef und heutige CDU-Direktkandidat zur Bundestagswahl Hans-Georg Maaßen scharfe Kritik auf sich gezogen hatte, weil er in einem Interview dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland Meinungsmanipulation unterstellt hatte, äußerte sich gestern nun auch CDU-Chef Armin Laschet.

Mehr zum Thema