Der ehemalige US-Präsident Donald Trump wirft während seiner ersten Wahlkampfkundgebung nach der Präsidentschaft in Wellington, Ohio eine seiner roten Cappys. - © Reuters
Der ehemalige US-Präsident Donald Trump wirft während seiner ersten Wahlkampfkundgebung nach der Präsidentschaft in Wellington, Ohio eine seiner roten Cappys. | © Reuters
NW Plus Logo Kundgebung

"Rettet Amerika": Donald Trumps furioses Comeback in Ohio

Für Ex-Präsident Donald Trump ist die verlorene Wahl das Verbrechen des Jahrhunderts. Auf einem Kirmesplatz richtete er sich an tausende seiner Anhänger.

Dirk Hautkapp

Washington. Im August feiert der Kirmesplatz von Lorain County im US-Bundesstaat Ohio 175-jähriges Bestehen. Das Areal im 5.000-Seelen-Ort Wellington in der Nähe von Cleveland bekam am Samstagabend vorzeitigen Geburtstagsbesuch: Donald Trump, mit seiner Abwahl immer noch hadernder Ex-Präsident, leitete dort, eingeklemmt im Terminkalender zwischen einer Hochzeit und einer Schulungsmaßnahme für Pestizid-Anwender, fünf Monate nach dem unrühmlichen Abgang aus dem Weißen Haus sein Comeback auf öffentlicher Bühne ein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema