Der Vorschlag: Mehr Tets in den ersten Tagen und Maskenpflicht. - © Symbolbild: Pexels
Der Vorschlag: Mehr Tets in den ersten Tagen und Maskenpflicht. | © Symbolbild: Pexels
NW Plus Logo 14 Tage erhöhte Vorsicht

Lehrergewerkschaft VBE fordert Sicherheitsphase nach den Sommerferien

Die Kultusminister setzen auf Präsenzunterricht nach den Sommerferien. Doch wie sicher kann das in der Praxis nach der Reisezeit sein?

Tobias Peter

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) dringt auf eine Sicherheitsphase in den Schulen unmittelbar nach den Sommerferien – mit verstärkten Tests und einer inzidenzunabhängigen Maskenpflicht. „Gerade zu Beginn des Schulbetriebs müssen wir erhöhte Vorsicht walten lassen. Wir fordern daher eine mindestens 14-tägige Sicherheitsphase nach den Sommerferien", sagte VBE-Chef Udo Beckmann. „In dieser Zeit muss verstärkt getestet werden." Vorbild könne hierbei Berlin sein, so der Lehrergewerkschafter...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema