Sie müssen das Wahlprogramm verkaufen: Kanzlerkandidat Armin Laschet (r.) und Markus Söder.  - © AFP
Sie müssen das Wahlprogramm verkaufen: Kanzlerkandidat Armin Laschet (r.) und Markus Söder.  | © AFP
NW Plus Logo Bundestagswahl 2021

Schwarze Finanzpolitik und ein Hauch von Grün - das steht im Unions-Wahlprogramm

Als letzte Bundestagsparteien legen CDU und CSU am Montag ihr Wahlprogramm vor. Die beiden Parteivorsitzenden wollen dabei Geschlossenheit demonstrieren.

Kristina Dunz

Berlin. Das wird nicht leicht für die beiden Männer an diesem Montag. Armin Laschet und Markus Söder müssen sich als Wahlkampfduo, zwischen das nicht das berühmte Blatt passt, präsentieren. Denn ganz gleich, mit welchen (eigener Ansicht nach) noch so tollen Ideen die Union in den Bundestagswahlkampf ziehen will – die Grundvoraussetzung für einen Erfolg ist Geschlossenheit. Dafür müssen die Parteivorsitzenden von CDU und CSU die Gräben zuschütten, die die Entscheidung des CDU-Vorstands für Laschet und gegen Söder als Kanzlerkandidat vor gut zwei Monaten gerissen hat...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema