0
«Querdenker»-Demo - © Foto: Fabian Sommer/dpa
Teilnehmer stehen auf bei einer «Querdenker»-Demo gegen die Corona-Einschränkungen auf dem Alexanderplatz in Berlin (Archiv). | © Foto: Fabian Sommer/dpa
Extremismus

Bundesverfassungsschutz beobachtet Teile der Querdenker

Der Verfassungsschutz hält Teile der Protestbewegung gegen die Anti-Corona-Maßnahmen - vor allem "Querdenker" - für problematisch. Denn sie stellten die Legitimität staatlicher Institutionen infrage.

28.04.2021 | Stand 28.04.2021, 18:16 Uhr

Berlin (dpa). Das Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet Personen und Gruppen innerhalb der Querdenker-Bewegung. Das teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch in Berlin mit. Damit darf der Verfassungsschutz nun beispielsweise Daten zu bestimmten Personen aus der Szene sammeln.

Mehr zum Thema