0
Gegen Alfred Sauter (l.) wird wegen des Verdachts der Korruption ermittelt. - © picture alliance / dpa | Karl-Josef Hildenbrand
Gegen Alfred Sauter (l.) wird wegen des Verdachts der Korruption ermittelt. | © picture alliance / dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Korruptionsverdacht Maskenaffäre: OLG stellt bei Alfred Sauter 1,2 Millionen Euro sicher

Die Maskenaffäre hat der Union mitten in der Pandemie einen gehörigen Image-Schaden beschert. Bei einem der betreffenden Politiker hat das Oberlandesgericht München nun Vermögen sichergestellt.

18.04.2021 | Stand 18.04.2021, 21:14 Uhr

München (agr). In der sogenannten Maskenaffäre um Mitglieder der Unionsparteien CDU und CSU ist das Münchener Oberlandesgericht (OLG) nun gegen einen der Politiker vorgegangen. Gegen den ehemaligen bayerischen Justizminister Alfred Sauter hat das OLG einen sogeannten Vermögensarrest in Höhe von rund 1,2 Millionen Euro verfügt. Darüber berichtet die Süddeutsche Zeitung (SZ).

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG