0
Markus Söder - © Foto: Peter Kneffel/dpa
«Wir müssen auch überlegen (...), ob wir nicht noch ein paar Impfdosen übrig haben»: Bayerns Ministerpräsident Söder will jüngere Politiker vor einer Ansteckung schützen - zum Wohle der Demokratie. | © Foto: Peter Kneffel/dpa

Gestiegene Ansteckungsgefahr Söder plädiert dafür, jüngere Politiker zu impfen

07.04.2021 | Stand 07.04.2021, 17:44 Uhr

München - Angesichts steigender Ansteckungsgefahren durch neue Corona-Varianten hält CSU-Chef Markus Söder Impfungen für Politiker unter 60 Jahren für angebracht.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren