Wie werden Impftermine beim Hausarzt vergeben? - © picture alliance/dpa
Wie werden Impftermine beim Hausarzt vergeben? | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Corona-Pandemie Wie es jetzt mit dem Impfen weiter geht

Erwartet wird, dass in jeder Praxis pro Tag 20 Menschen geimpft werden können – das wären bundesweit täglich eine Million Impfungen.

Tim Szent-Ivanyi

Berlin. Die Simulation zeigt das ganze Ausmaß des Problems: Wenn weiterhin nur in den Impfzentren der Länder gegen Corona geimpft wird, würde es nach Berechnungen des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (ZI) bis weit ins nächste Jahr dauern, die gesamte Bevölkerung Deutschlands durchzuimpfen. Denn in den Zentren können pro Tag maximal 350.000 Menschen immunisiert werden. Wird jedoch so schnell wie möglich auch in den Arztpraxen geimpft wird, zeigt die Simulation den 12. September als Datum der vollständigen Durchimpfung an. Schon seit Wochen ...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren