0
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz präsentierte im Willy-Brand-Haus das "Zukunftsprogramm". - © picture alliance/dpa
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz präsentierte im Willy-Brand-Haus das "Zukunftsprogramm". | © picture alliance/dpa

Bundestagswahl Tempolimit und bis zu 528 Euro Kindergeld: SPD stellt Wahlprogramm vor

Die SPD steht als erste Partei in den Startlöchern für die Bundestagswahl in diesem Herbst. In ihrem Programm sagt sie Kinderarmut und Klimawandel den Kampf an.

Andreas Niesmann
02.03.2021 | Stand 02.03.2021, 08:13 Uhr

Berlin. Fünf Kapitel, 48 Seiten, 1.877 Zeilen – die SPD hat ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl im September fertig. "Zukunftsprogramm" heißt das Papier, das der SPD-Parteivorstand am Montag beschlossen hat. "Es ist ein zuversichtliches Programm, eines das einen Plan für die 20er-Jahre beschreibt, den einzigen, den es bislang gibt von Parteien, die sich um die Führung des Landes bewerben", sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG