0
Manche Menschen haben Sorge, draußen in eine sogenannte Aerosol-Wolke zu geraten. - © Pixabay
Manche Menschen haben Sorge, draußen in eine sogenannte Aerosol-Wolke zu geraten. | © Pixabay

Corona-Schutz FFP2-Masken unter freiem Himmel - nützlich oder unsinnig?

Manche tragen aus Vorsicht vor dem Coronavirus auch draußen eine Maske. Was in Geschäften und öffentlichem Verkehr Pflicht ist, fällt in Parks und im Wald auf. Ist es trotzdem sinnvoll?

Sebastian Fischer
22.02.2021 | Stand 22.02.2021, 09:11 Uhr

Berlin. Wenn die Sonne scheint und die Temperaturen klettern, treibt es die Menschen aus dem Haus. Manche tragen ihre FFP2-Masken zum Schutz gegen das Coronavirus dann auch unter freiem Himmel, selbst wenn sie auf weitläufigen Straßen oder in Parks unterwegs sind. Dabei ist es dort in den meisten Fällen gar nicht verordnet. Macht es trotzdem Sinn?

Empfohlene Artikel