Ein Schüler braucht Unterstützung bei seinen Hausaufgaben. - © picture alliance / Sven Simon
Ein Schüler braucht Unterstützung bei seinen Hausaufgaben. | © picture alliance / Sven Simon
NW Plus Logo Lerndefizite bei Schülern

Ist das Schuljahr noch zu retten? Drei Vorschläge, die helfen könnten

Schulen in Deutschland dürfen wieder teilweise in Präsenz unterrichten. Doch bei vielen Schülern vermuten Experten bereits jetzt viel Nachholbedarf.

Björn Vahle

Schulen in Deutschland dürfen trotz der Corona-Pandemie schrittweise wieder öffnen, haben Bund und Länder entschieden. In NRW geht es für Grundschüler und Abschlussklassen schon ab dem 22. Februar wechselweise wieder los. Letztere sollen sogar in voller Klassenstärke zurückkommen dürfen, vorausgesetzt die 7-Tage-Inzidenz bleibt stabil unter dem Wert von 50. Wie ist die Situation an den Schulen? Die Covid-19-Pandemie hat nichts weniger als die größte Störung der Bildungssysteme in der Geschichte verursacht. So schätzt es die UN-Kultur- und Bildungsorganisation Unesco ein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema