Im Interview erklärt Thomas Kutschaty (SPD) unter anderem, warum der neue CDU-Chef Laschet ihm als Gegner seiner Partei im Bundestagswahlkampf willkommen ist. 
- © Wolfgang Rudolf
Im Interview erklärt Thomas Kutschaty (SPD) unter anderem, warum der neue CDU-Chef Laschet ihm als Gegner seiner Partei im Bundestagswahlkampf willkommen ist.

| © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo Chef der SPD-Landtagsfraktion

Kutschaty: "Was Besseres als Laschet kann uns gar nicht passieren"

Thomas Kutschaty, Chef der Landtagsfraktion, wurde von Präsidium und Vortand der NRW SPD als Spitzenkandidat für die Landtagswahlen 2022 nominiert. Im Interview spricht er über die Corona-Krise und die Zukunft der SPD.

Eva Quadbeck

Was wird sich für die SPD ändern, wenn der größte Landesverband NRW von Ihnen geführt wird? Thomas Kutschaty: In der Bundes-SPD wird sich eine starke nordrhein-westfälische SPD bemerkbar machen. Was ich nicht auf Landesebene regeln kann, werde ich auf Bundesebene einbringen. Ich habe mich auch in der Vergangenheit nicht gescheut, mich zu bundespolitischen Themen zu äußern. Das aktuelle Konzept der SPD zum Sozialstaat ist das Ergebnis einer Diskussion, die wir in Nordrhein-Westfalen losgetreten haben. Deswegen unterstütze ich auch ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG