0
Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder sind sich über eine Verlängerung des Lockdowns einig. - © AFP
Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder sind sich über eine Verlängerung des Lockdowns einig. | © AFP

Masken, Homeoffice und Co. Bund und Länder verlängern Lockdown - Übersicht der weiteren Maßnahmen

Bund und Länder haben trotz sinkender Neuinfektionszahlen beschlossen, die Corona-Maßnahmen zu verlängern. Dies sei dies gerade mit Blick auf die Mutation des Coronavirus notwendig, heißt es.

20.01.2021 | Stand 20.01.2021, 08:09 Uhr

Berlin (AFP/dpa/jw/jack). Die bislang bis Ende Januar geltenden Corona-Maßnahmen werden bis zum 14. Februar verlängert. Das haben Bund und Länder am Dienstagabend nach einer mehrstündigen Corona-Gipfels festgelegt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte, trotz sinkender Neuinfektionszahlen sei dies gerade mit Blick auf die Mutation des Coronavirus notwendig. "Es geht um die Vorsorge", sagte Merkel.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG