0
Baerbock oder Habeck? Die K-Frage bleibt noch offen. - © picture alliance/dpa
Baerbock oder Habeck? Die K-Frage bleibt noch offen. | © picture alliance/dpa

Laut Umfragen auf Platz zwei Kühnheit und Corona-Rezepte: Wie die Grünen ins Wahljahr starten

Die Grünen wollen an die Macht. Als "Underdog" gegenüber der Union gehe man in die Bundestagswahl, sagt Co-Chefin Annalena Baerbock. Die Partei hat nun eine Art Mini-Regierungsprogramm vorgelegt.

Daniela Vates
12.01.2021 | Stand 13.01.2021, 08:54 Uhr

Berlin. Kühnheit, das ist der Begriff, der Grünen-Chef Robert Habeck einfällt, um seine Partei zu beschreiben. Gut acht Monate sind es noch bis zur Bundestagswahl und erstmals haben sich die Grünen vorgenommen, im Rennen um das Kanzleramt mitzumachen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group