0
Der Impfstoff wurde von Biontech und Pfizer entwickelt. - © picture alliance
Der Impfstoff wurde von Biontech und Pfizer entwickelt. | © picture alliance

"Meilenstein" EU-Kommission genehmigt Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer

Das Präparat der Mainzer Firma und des US-Pharmariesen erfülle die strengen Sicherheitsanforderungen der EU, teilte die Europäische Arzneimittel-Agentur zuvor mit.

21.12.2020 | Stand 22.12.2020, 07:49 Uhr

Amsterdam/Brüssel (dpa/epd/AFP). Die Impfungen gegen das Coronavirus können nun auch in der Europäischen Union beginnen. Die EU-Kommission erteilte dem Präparat des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer die bedingte Marktzulassung, wie EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Montagabend sagte. "Heute fügen wir dem Kampf gegen Covid-19 ein wichtiges Kapitel hinzu." Es ist der erste Impfstoff gegen das Coronavirus, der in der EU genutzt werden darf.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG