0
Vorgeschlagen wird, die Weihnachtsferien bundesweit am 19. Dezember beginnen zu lassen. Der Bund hatte schon den 16. Dezember ins Auge gefasst. - © picture alliance / imageBROKER
Vorgeschlagen wird, die Weihnachtsferien bundesweit am 19. Dezember beginnen zu lassen. Der Bund hatte schon den 16. Dezember ins Auge gefasst. | © picture alliance / imageBROKER

Bund-Länder-Gipfel hat begonnen Corona-Regeln - so geht's heute in die Verhandlungen

Erst die Zügel anziehen, um sie dann über Weihnachten wieder etwas lockern zu können - das ist absehbar der Corona-Kurs von Bund und Ländern für die kommenden Wochen. Vor den neuen Beratungen gibt es aber auch noch unterschiedliche Auffassungen.

25.11.2020 | Stand 17.12.2020, 14:33 Uhr |

Berlin. Deutschland stehen in der Corona-Pandemie weitere Wochen des Teil-Lockdowns bevor - allerdings mit Lockerungen über Weihnachten. Davor werden Kontaktbeschränkungen und andere Maßnahmen sogar nochmals verschärft, um das Infektionsrisiko während der Feiertage so weit wie möglich zu senken. Das zeichnet sich vor den Beratungen von Bund und Ländern über das weitere Vorgehen in der Pandemie an diesem Mittwoch ab. Dazu schalten sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder am Nachmittag (Beginn 14 Uhr) in einer Video-Konferenz zusammen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group