Eine Frau versucht, sich vor der Gewalt eines Mannes zu schützen (gestellte Szene). - © picture alliance / Frank May
Eine Frau versucht, sich vor der Gewalt eines Mannes zu schützen (gestellte Szene). | © picture alliance / Frank May
NW Plus Logo Häusliche Gewalt

An fast jedem dritten Tag wird eine Frau von ihrem Partner oder Ex getötet

Viele Frauen, aber auch Männer sind in den eigenen vier Wänden nicht sicher. Noch ist nicht klar, ob die Corona-Pandemie das Problem verschärft - es gibt aber Vermutungen.

Tobias Peter

Berlin. Beim Thema Partnerschaftsgewalt können die offiziellen Zahlen nicht die ganze Wirklichkeit abbilden – doch schon sie lassen aufmerken. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 141.000 Fälle polizeilich erfasst, wie aus Statistiken des Bundeskriminalamts hervorgeht. Die verzeichnete Zahl von Mord und Totschlag, sexuellen Übergriffen, Körperverletzung und auch Stalking gegen Partner oder auch Ex-Partner ist damit, ausgehend von einem hohen Niveau, sogar noch mal leicht angestiegen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG