Eine Lehrerin steht im Unterricht vor Schülern und Schülerinnen in einer 12. Klasse eines Gymnasiums. - © picture alliance/dpa
Eine Lehrerin steht im Unterricht vor Schülern und Schülerinnen in einer 12. Klasse eines Gymnasiums. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Unterricht Wie es in der Corona-Krise für die Schulen weitergehen könnte

In dieser Woche suchen die Kultusminister nach einer Lösung für den Unterricht im neuen Schuljahr.

Tobias Peter

Deggendorf. Nur die Hälfte der Klasse kann Florian Spann sehen. Die andere Hälfte sieht aber immerhin das, was der Mathe-Lehrer gerade an die Tafel schreibt. Der 37-Jährige, der am Robert-Koch-Gymnasium im niederbayerischen Deggendorf unterrichtet, kann auf eine technische Ausstattung zurückgreifen, die für die meisten Lehrer im Land wie Science-Fiction wirken muss. Spann schreibt seine Formeln und Aufgaben an eine digitale Tafel – Kreide und Schwamm gehören der Vergangenheit an...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group