Die EU diskutiert eine mögliche Plastiksteuer.. - © picture alliance / Bildagentur-online/Ohde
Die EU diskutiert eine mögliche Plastiksteuer.. | © picture alliance / Bildagentur-online/Ohde

NW Plus Logo Wiederaufbauprogramm EU will Plastiksteuer für den Wiederaufbau nach Corona

Nach jetzigem Stand müssten die Mitgliedstaaten entsprechend höhere Beiträge nach Brüssel überweisen, allein Deutschland 125 Milliarden Euro über 15 bis 20 Jahre.

Christian Kerl

Brüssel. Europaweite Plastiksteuer, Digitalsteuer, wahrscheinlich auch höhere Abgaben für C02-Emissionen: Das gigantische Wiederaufbauprogramm der Europäischen Union soll nach Plänen der EU-Kommission zum erheblichen Teil über neue Eigen-Einnahmen für die europäische Gemeinschaftskasse finanziert werden. Die zusätzlichen Eigenmittel sind nach Informationen unserer Redaktion Teil des Vorschlags für ein Konjunkturpaket nach der Corona-Krise, den die Kommission am Mittwoch vorlegen wird...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group