0
Bundeskanzlerin Angelika Merkel steigt auf dem Flughafen Dortmund aus ihrem Regierungsflugzeug. - © picture alliance/dpa
Bundeskanzlerin Angelika Merkel steigt auf dem Flughafen Dortmund aus ihrem Regierungsflugzeug. | © picture alliance/dpa

Regierungsflieger Fünf deutsche Minister in vier Flugzeugen - Grüne: Unsinnig

Ein konkreter Grund für die getrennte Anreise wurde bisher nicht genannt. Angeblich lagen logistische Gründe vor.

22.09.2019 | Stand 22.09.2019, 18:15 Uhr

Berlin (dpa) - Wenige Tage nach der Verabschiedung des Klimapakets reisen vier Mitglieder der Bundesregierung in drei Flugzeugen der Luftwaffe an die US-Ostküste. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) reiste am Sonntag zusammen mit Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) zum UN-Klimagipfel in New York, der am Montag beginnt. Sie nimmt anschließend an der UN-Generalversammlung teil. Ebenfalls am Sonntagnachmittag hob eine kleinere Maschine mit Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihrer Delegation Richtung Washington ab. Die CDU-Chefin trifft erstmals ihren US-Ministerkollegen Mark Esper.

realisiert durch evolver group