0
Ein Außenthermometer zeigt im Juli die Temperatur von knapp 40 Grad an. - © Jens Büttner/dpa
Ein Außenthermometer zeigt im Juli die Temperatur von knapp 40 Grad an. | © Jens Büttner/dpa

Wetterbilanz Die wärmsten ersten elf Monate seit 1881

Sandra Trauner
30.11.2022 | Stand 01.12.2022, 10:20 Uhr

Nach einem zu heißen Sommer ein zu warmer Herbst, der Rekorde aufstellt: Es war der drittwärmste Herbst seit dem Beginn flächendeckender Messungen im Jahr 1881. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2000 Messstationen mit.

Mehr zum Thema