0
- © Dirk Shadd/Tampa Bay Times via ZUMA Press/dpa
Ein Olivenbaum ist in St. Petersburg, Florida, ist auf ein Haus gekippt. | © Dirk Shadd/Tampa Bay Times via ZUMA Press/dpa

Notfälle Florida kämpft mit Schäden durch Hurrikan «Ian»

Christiane Jacke
01.10.2022 | Stand 01.10.2022, 03:51 Uhr |
Andrej Sokolow

Nach schweren Verwüstungen durch Hurrikan «Ian» in Florida hat der Bundesstaat mit den gewaltigen Sturmschäden zu kämpfen. Fast zwei Millionen Haushalte waren weiter ohne Strom, wie Floridas Gouverneur Ron DeSantis am Freitag sagte. Mehrere Bezirke waren zum Großteil vom Stromnetz abgeschnitten, einer nahezu komplett. Tausende Menschen suchten in Notunterkünften Schutz.

Mehr zum Thema