0
Vor der Nordseeinsel Wangerooge strandete das Ausflugsschiff. - © dpa
Vor der Nordseeinsel Wangerooge strandete das Ausflugsschiff. | © dpa

Rettungsaktion Ausflugsschiff mit mehr als 100 Kindern an Bord vor Wangerooge freigeschleppt

Die "Jens Albrecht III" fuhr sich auf einer Sandbank fest. Die Passagiere mussten mehr als vier Stunden ausharren. Dann erst konnte die Seenotrettung beginnen.

23.09.2022 | Stand 23.09.2022, 08:42 Uhr

Bremen (AFP). Vor Wangerooge haben Seenotretter am Donnerstag ein mit mehr als 100 Kindern besetztes Ausflugsschiff freigeschleppt. Die auf einer Sandbank festgefahrene "Jens Albrecht III" sei in mehreren Anläufen befreit worden, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Donnerstagabend in Bremen mit. Das Schiff habe dann die Fahrt zum Hafen eigenständig fortsetzen können.

Mehr zum Thema