0
- © Lutz Deckwerth/dpa
Zahlreiche Pilze liegen in dem Korb eines Pilzsammlers. Der Herbst verspricht mit zunehmenden Niederschlägen eine gute Pilzsaison. | © Lutz Deckwerth/dpa

Natur Wieder Pilze auf dem Speiseplan - volle Körbe in Aussicht

20.09.2022 | Stand 20.09.2022, 14:21 Uhr

Der Herbst verspricht mit zunehmenden Niederschlägen eine gute Pilzsaison. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM) sind nach der Trockenheit der vergangenen Monate in zahlreichen Regionen nun bundesweit Pilze zu finden, darunter in Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Bayern. Der Wald sei durchfeuchtet und biete gute Bedingungen für Steinpilz, Marone, Butterpilz oder Ziegenlippe, berichtet auch der Pilz-Sachverständige Lutz Helbig aus Südbrandenburg, der ehrenamtlich in der Gesellschaft mitarbeitet und unter anderem Pilze kartiert.

Mehr zum Thema