0
- © Zac Goodwin/PA Wire/dpa
König Charles III. verlässt den Buckingham Palace. | © Zac Goodwin/PA Wire/dpa

Britisches Königshaus «Lang lebe der König» - Charles III. beerbt die Queen

Christoph Meyer
11.09.2022 | Stand 12.09.2022, 12:16 Uhr
Christiane Oelrich

Larissa Schwedes

Benedikt von Imhoff

«God Save the King»: Zum ersten Mal seit 70 Jahren ist diese Zeile nun wieder als Nationalhymne in London zu hören. Mit Fanfarenstößen und im Beisein zahlreicher Soldaten mit Bärenfellmützen wurde es am Samstag auch offiziell verkündet: Charles III. ist neuer britischer König. Nur einen Tag später trat Queen Elizabeth II. ihre letzte Reise an. Von Schloss Balmoral, wo die Königin am Donnerstag im Alter von 96 Jahren gestorben war, wurde der Sarg ins schottische Edinburgh überführt. Tausende Menschen säumten die Straßen. Das Staatsbegräbnis ist für den 19. September geplant.

Mehr zum Thema