0
- © Uncredited/CDC/AP/dpa
Diese vom U.S. Centers for Disease Control and Prevention zur Verfügung gestellte mikroskopische Aufnahme aus dem Jahr 1964 zeigt die durch das Polio-Virus verursachten Schäden am menschlichen Rückenmarksgewebe. | © Uncredited/CDC/AP/dpa

Polio Staat New York ruft wegen Kinderlähmung Katastrophenfall aus

10.09.2022 | Stand 15.09.2022, 07:07 Uhr

Weitere Nachweise von Polioviren im Abwasser haben den US-Bundesstaat New York in Alarmbereitschaft versetzt. Gouverneurin Kathy Hochul rief am Freitag in Bezug auf die gefährliche Krankheit Kinderlähmung den bundesstaatsweiten Katastrophenfall aus. Nach den Countys Rockland, Orange und Sullivan sowie New York City wurden jüngst im Nassau County Polioviren im Abwasser gefunden. Mit dem Katastrophenfall wurde als Sofortmaßnahme zum Beispiel das Netzwerk der Anbieter ausgeweitet, die eine Polio-Impfung verabreichen dürfen - auf Noteinsatzkräfte, Hebammen und Pharmazeuten.

Mehr zum Thema