0
- © Annika Fußwinkel/WDR/dpa
Katrin Vernau wird Interims-Intendantin beim RBB. | © Annika Fußwinkel/WDR/dpa

Katrin Vernau WDR-Managerin soll krisengeschüttelten RBB stabilisieren

Anna Ringle
07.09.2022 | Stand 12.09.2022, 12:22 Uhr

WDR-Managerin Katrin Vernau soll den ARD-Schwestersender Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) inmitten seiner schwersten Krise als Interims-Chefin führen. Das Kontrollgremium RBB-Rundfunkrat wählte die 49 Jahre alte Verwaltungsdirektorin des Westdeutschen Rundfunks (WDR) am Mittwoch zur Interims-Intendantin. Ausgerechnet am selben Tag veröffentlichte die Wochenzeitung «Die Zeit» ein Interview, in dem sich die vorherige, fristlos entlassene Intendantin Patricia Schlesinger gegen Vorwürfe verteidigte.

Mehr zum Thema