0
Künftig kann man sich mittels eines Nasensprays impfen. - © Pixabay
Künftig kann man sich mittels eines Nasensprays impfen. | © Pixabay

Neuer Wirkstoff Indien lässt Nasenspray-Impfstoff gegen Corona zu

Der Impfstoff soll bei Erwachsenen als Basisimmunisierung eingesetzt werden, gab das Gesundheitsministerium bekannt. Die Impfung solle günstig sein und könne deshalb vor allem in ärmeren Ländern eingesetzt werden.

08.09.2022 | Stand 08.09.2022, 06:16 Uhr

Neu Delhi (dpa). Indien hat einen Nasenspray-Impfstoff gegen Corona zugelassen. Der Impfstoff des indischen Herstellers Bharat Biotech dürfe bei Erwachsenen als Basisimmunisierung eingesetzt werden, teilte Gesundheitsminister Mansukh Mandaviya auf Twitter mit. Der Impfstoff gebe Indiens Kampf gegen Corona einen großen Schub. Es handle sich dabei um den ersten nasalen Impfstoff Indiens, schrieb die indische Nachrichtenagentur ANI. Hersteller Bharat Biotech stellt auch den in Indien und etlichen anderen Ländern breit verwendeten Corona-Totimpfstoff Covaxin her.

Mehr zum Thema