0
- © Marijan Murat/dpa
Kinder zwischen 6 und 14 verunglücken den Daten zufolge montags bis freitags besonders häufig zwischen 7 und 8 Uhr morgens. | © Marijan Murat/dpa

«Erfolgsgeschichte» Tiefststand bei Verkehrsunfällen mit Kindern

Von Sandra Trauner, dpa

31.08.2022 | Stand 01.09.2022, 20:49 Uhr

Im vergangenen Jahr sind so wenige Kinder im Straßenverkehr verunglückt wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Im Schnitt wurde allerdings immer noch alle 24 Minuten ein Kind bei einem Verkehrsunfall verletzt oder getötet, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden berichtete.

Mehr zum Thema