0
- © Uncredited/AP/dpa
Videostandbild vom Moment nach der Attacke in der Chautauqua Institution: Der mutmaßliche Angreifer (l) wird von der Bühne eskortiert, während sich Menschen um Salman Rushdie kümmern. | © Uncredited/AP/dpa

Kriminalität Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

Von Benno Schwinghammer, Christoph Meyer und Larissa Schwedes, dpa

14.08.2022 | Stand 14.08.2022, 14:17 Uhr |

Eigentlich wollte der Schriftsteller Salman Rushdie am Freitag in den USA über verfolgte Künstler sprechen. Doch plötzlich wird er genau dort, auf offener Bühne, zum Opfer eines brutalen Angriffs. Ein 24-Jähriger sticht in dem Ort Chautauqua im Westen des Bundesstaates New York mehrmals auf den 75-Jährigen ein und verletzt ihn schwer.

Mehr zum Thema