0
- © Giannis Papanikos/AP/dpa
Die Trümmer des abgestürzten Antonow-Frachtflugzeugs. | © Giannis Papanikos/AP/dpa

Unfälle Griechisches Militär untersucht abgestürzte Antonow

Von Alexia Angelopoulou, dpa

17.07.2022 | Stand 19.07.2022, 02:50 Uhr

Beim Absturz eines mit 11,5 Tonnen Munition beladenen Frachtflugzeugs in Griechenland ist die achtköpfige Besatzung der Maschine ums Leben gekommen. Die Antonow An-12 war am Samstag von der serbischen Stadt Nis aus gestartet und auf dem Weg nach Bangladesch.

Mehr zum Thema