0
- © Christophe Gateau/dpa
Bei Erwachsenen steckt laut RKI hauptsächlich Sars-CoV-2 hinter aktuellen Atemwegsinfektionen, bei Kindern hingegen seien vor allem andere Erreger die Ursache. | © Christophe Gateau/dpa

Coronavirus RKI: Keine Hinweise auf schwerere Corona-Verläufe durch BA.5

08.07.2022 | Stand 13.07.2022, 07:46 Uhr

Das Robert Koch-Institut (RKI) sieht weiter keine wachsende Krankheitsschwere durch die derzeit besonders verbreitete Corona-Variante in Deutschland.

Mehr zum Thema