Buchung der Ferienwohnung an der Nordsee verweigert: Nicht immer sind Kinder erwünscht. - © Symbolbild: Pixabay
Buchung der Ferienwohnung an der Nordsee verweigert: Nicht immer sind Kinder erwünscht. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Urlaub mit der Familie Dürfen Vermieter die Buchung der Ferienunterkunft wegen Kindern ablehnen?

Eine Mutter bucht eine Ferienwohnung an der Nordsee und wird vom Vermieter gebeten, zu stornieren. Der Grund: Ihre zwei Kinder. Sie ist nicht der einzige Fall. Was kann man tun?

Jemima Wittig

Bielefeld. Immer öfter taucht das Thema inzwischen auf und sorgt für einen Aufschrei im Netz: Adults Only, oder auch: Keine Kinder erlaubt - in Restaurants, Hotels und, wie in dem aktuellen Fall, in Ferienwohnungen. Die Landtagsabgeordnete Christina Kampmann (SPD) aus Bielefeld hatte am Mittwoch über eine Plattform Urlaub in einem Ferienhaus an der Nordsee gebucht und erhielt am nächsten Tag als Rückmeldung der Vermieter, dass sie die Buchung stornieren solle, weil in dem Haus keine Kinder gewünscht seien.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema