0
Nicht immmer geht es so gesittet wie hier zu. Ein Restaurantbesuch mit Kindern kann schnell mal turbulent werden. Manche Gastronomen habendeshalb eine Altersgrenze gesetzt. - © Harald Tittel,htgr
Nicht immmer geht es so gesittet wie hier zu. Ein Restaurantbesuch mit Kindern kann schnell mal turbulent werden. Manche Gastronomen habendeshalb eine Altersgrenze gesetzt. | © Harald Tittel,htgr

Restaurant ohne Kinder? Restaurant auf Langeoog lässt keine Kinder unter zwölf Jahren mehr ins Haus

Der Gastronom führt Sicherheitsbedenken für seine Entscheidung an. In den sozialen Medien erhält er neben einiger Kritik auch viel Zustimmung.

Björn Kenter
13.06.2022 | Stand 13.06.2022, 14:18 Uhr

Langeoog. Wenn Gastronomen sich dazu entschließen, keine Kinder mehr in ihrem Restaurant zuzulassen, lassen die Wellen der Empörung inklusive Boykottaufrufen in den sozialen Medien meist nicht lange auf sich warten. So sah sich das "Schipperhus" in Dierhagen an der Ostsee nach seiner Ankündigung, keine Kinder mehr zuzulassen, vor wenigen Wochen einem größeren Shitstorm gegenüber, ähnliche Erfahrungen machte 2018 "Oma's Küche und Quartier" auf Rügen.

Mehr zum Thema