0
Gisbert zu Knyphausen - © Foto: Peter Kneffel/dpa
Gisbert zu Knyphausen gießt seinen Weltschmerz in intensive Songs. | © Foto: Peter Kneffel/dpa

Aus allen Nähten Husten: Knyphausens Indie-Supergruppe

14.05.2022 | Stand 14.05.2022, 16:22 Uhr

Berlin/Eltville - Husten - der Bandname klingt, zumal in Corona-Zeiten, nicht besonders einladend. Hört man dann aber den Album-Opener «Weit leuchten die Felder» mit seinem hypnotischen Streicher-Arrangement und dem gedehnten, leicht heiseren, vertrauten Gesang, dann kommt man gern näher.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG