0
- © Luca Bruno/AP/dpa
Das Kalush Orchestra tritt beim ESC für die Ukraine an. | © Luca Bruno/AP/dpa

Song Contest Grand-Prix-Finale in Turin politischer denn je

Der Eurovision Song Contest bringt einmal im Jahr Musikfans aus ganz Europa und Australien zusammen. An diesem Samstag steht die bunte Party im Schatten des Ukraine-Krieges - ein klarer Favorit steht schon fest.

14.05.2022 | Stand 15.05.2022, 07:18 Uhr |

Turin - Im italienischen Turin hat das Finale des Eurovision Song Contest (ESC) 2022 begonnen. Zu Beginn wurde der John-Lennon-Klassiker «Give Peace a Chance» (Gib dem Frieden eine Chance) angespielt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG